Was ist ein Quicktipp beim Lotto

Wer gerne Lotto spielen möchte, der sollte wissen, dass der Quicktipp dafür die einfachste und schnellste Methode ist. Bei einem Quicktipp handelt es sich um einen reinen Zufallstipp. Die Spieler müssen dabei nur angeben, für welchen Tag der Quicktipp gelten soll. Der Tipp kann für Mittwoch, für Samstag oder auch für beide Tage gelten. Der Quicktipp kann auch eine längere Laufzeit haben und hier müssen dann die Wochen benannt werden.

Wer einen Quicktipp spielen möchte, muss außerdem auch die Anzahl der Felder und die Anzahl der Lottoscheine überlegen. Auch bei einem Quicktipp besteht die Möglichkeit, dass bei den Zusatzlotterien Super 6 und Spiel 77 teilgenommen wird. Bei der Variante hat keiner die Wahl der Zahlen, sondern per Lotto-Zufallsgenerator werden diese automatisch gesetzt.

Was ist bei einem Quicktipp zu beachten?

Die Bezeichnung Quicktipp kommt primär bei dem klassischen Lotto-Spiel oder bei der Lotto Sonderauslosung zum Einsatz und es wird damit ein spezielles Tipp-Angebot bezeichnet, welches innerhalb von Deutschland bei der Staatlichen Toto-Lotto GmbH auf das Spiel 6 aus 49 bezogen wird. Die Spieler wählen bei der Lotto-Version sechs Zahlen aus dem Pool von den 49 Zahlen und es wird gehofft, dass diese Zahlen dann bei der Ziehung gezogen werden. Mit Hilfe von dem Quicktipp gibt es dabei natürlich eine deutliche Zeiteinsparung. Keiner der Spieler muss dann eigenständig die sechs gewünschten Zahlen wählen, denn dies wird mit dem Zufallsgenerator übernommen.

Die Gewinnchance wird durch diese Alternative auf keinen Fall gesenkt. Für die Spieler entsteht kein Nachteil, denn jede Kombination hat eine identische Wahrscheinlichkeit, dass sie gezogen wird. Oft ist sogar das Gegenteil der Fall. Die langjährigen Beobachten konnten zeigen, dass sehr viele Menschen noch Geburtstage, Zahlenreihen oder Ähnliches tippen. Solche Kombinationen werden bei den Ziehungen auch häufig gezogen und dann gibt es die höhere Anzahl an Gewinnern, welche den Jackpot teilen müssen. Mit einem Quick-Tipp ist so etwas weniger möglich.

Wichtige Informationen zu dem Quick Tipp

Bei jeder Lotto-Annahmestelle ist ein Quick-Tipp wählbar. Es reicht, wenn der Wunsch einfach genannt wird und mit zufällig gewählten Zahlen wird der Lottoschein erhalten. Der Quick Tipp ist bei dem Lotto am Samstag und auch bei dem Lotto am Mittwoch möglich. Auf den Quick Tipp greifen immer wieder die Lotto Fans zurück und dann wird erst im Nachhinein geschaut, was bei der Ziehung rauskam.

Die eigenen Zahlen werden daher meist erst nach der Ziehung geprüft. Natürlich stellt die Wahl der Glückszahlen oft eine Herausforderung dar. Das Leben kann schließlich mit passenden Zahlen komplett verändert werden. Genau das gleiche gilt für die amerikanische Lotterie Powerball.

Viele lassen bei den Lottozahlen der Kreativität freien Lauf und oft werden Hochzeitstage, Geburtstage oder Lieblingszahlen angekreuzt. Sehr beliebt sind auch Zahlenkombinationen oder Muster. Manche Spieler nehmen auch die Lottostatistiken genau unter die Lupe. Nur wenige verwenden oft den Lotto Quicktipp, doch dieser kann zum Erfolg führen. Der Quicktipp ist die schnellste und einfachste Methode, damit der Tippschein abgegeben wird. Jeder kann sich damit entspannt zurück lehnen und davon träumen, was mit dem Gewinn angestellt wird.